Foto: Volker Weihbold
LESUNG13. November 2020, 19:30, Musiksaal Gymnasium Schärding
School’s out – Das Kind soll lernen

Lesung von Bernhard Flieher anlässlich 75 Jahre Gym Schärding
mit Musik der Schulband und des Vokal-BORG

Als Kolumnist schreibt Bernhard Flieher seit vielen Jahren immer wieder über den ganz normalen Irrsinn des Alltags. Manchmal mag er den Irrsinn und hat etwas zu lachen, manchmal macht der Irrsinn ihn traurig und sogar wütend. Im Grunde geht es eh allen so, darum wird die Kolumne, die seit vielen Jahren jeden Samstag in den Salzburger Nachrichten erscheint, so gerne gelesen. Und darum liest er diese Kolumnen auch so gerne vor. Und weil es darin auch ums Leben-Lernen geht, liest er ganz besonders gern als Gast an seiner ehemaligen Schule. Dafür hat er eigens ein paar schultaugliche Texte zusammengesucht – und ein paar andere auch. Dabei wollte er doch nie mehr wieder zurückkehren in die Schule. Aber mit dem Alter kommt ja auch die Einsicht: Ohne Schule wär’s wohl nichts geworden mit dem Schreiben. Und wer sollte dann lesen?

Bernhard Flieher, geboren 1969 in Schärding, aufgewachsen in der Vorstadt und an der Pram, Ferialjob bei der Baumgartner Brauerei, erstaunlicherweise maturiert in Schärding. Lebt seit 1992 in Salzburg, weil er dort bei den Salzburger Nachrichten schreibt – hauptsächlich als Kulturredakteur, aber auch sonst über einiges und da und dort. Zwei Bücher hat er auch geschrieben: „Weit weit weg – Die Welt des Hubert von Goisern“ und „Am Rand des Erfolgs – Gespräche über das Scheitern“.

Veranstalter: BG/BRG/BORG Schärding & Kulturverein Schärding

EINTRITT

  • Freiwillige Spenden
arrow_upward